Regensburg: Astrid Freudenstein ist die neue CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzende

Astrid Freudenstein ist die neue Vorsitzende der CSU-Stadtratsfraktion in Regensburg. Am gestrigen Montag hat die Fraktion ihre neue Spitze gewählt. Freudenstein tritt damit die Nachfolge von Josef Zimmermann an.

Bei der Kommunalwahl 2020 ist die Regensburger CSU die stärkste Fraktion geworden und hat jetzt 13 Sitze inne. Astrid Freudenstein war als OB-Kandidatin in der Stichwahl der SPD-Kandidatin Gertrud Maltz-Schwarzfischer knapp unterlegen.

Hier die Pressemitteilung

Die neue CSU-Stadtratsfraktion im Regensburger Stadtrat steht: Am Montag wählten die neuen und wiedergewählten Stadträtinnen und Stadträte ihren Vorstand. Dr. Astrid Freudenstein bekam ein einstimmiges Votum als Vorsitzende. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Jürgen Eberwein, Bernadette Dechant und Erich Tahedl  wurden ebenfalls ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Neu im Vorstand ist als Schatzmeisterin Ariane Weckerle.

Aus der Kommunalwahl ist die CSU als stärkste Kraft hervorgegangen. Die neue Vorsitzende Astrid Freudenstein kündigte verlässliche Politik für Regensburg an – egal, ob als Teil der neuen Stadtregierung oder als stärkste Oppositionskraft.