Regensburg: Am Samstag gehen beim Dom die Lichter aus

Weltweit beteiligen sich Millionen von Menschen an der Aktion Earth Hour. Ab 20.30 Uhr schalten alle Teilnehmer für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz der Erde zu setzten. Nicht nur Privatpersonen beteiligen sich an der Aktion. Auch zahlreiche öffentliche Gebäude versinken für eine Stunde gewollt im Dunkeln. So auch in Regensburg: Hier bleibt der Dom am Samstag unbeleuchtet.

MK