Regensburg: Aktionswoche Selbsthilfe „WIR HILFT!“ noch bis 26.05.19

Bis zum Sonntag, den 26.05.19 läuft noch die erste bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe „WIR HILFT!“. Auch in Regensburg finden dazu einige Veranstaltungen statt. 

Selbsthilfe ist eine mittlerweile unverzichtbare Unterstützung in der medizinischen Versorgung und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt – gerade in Zeiten von sozialer Hetze, Ausgrenzung und Polemisierung in der öffentlichen Debatte sind die Selbsthilfe- und Initiativgruppen „Keimzellen der Demokratie“ (Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier) und das „Herzstück einer sozialen Bürgergesellschaft“ (Alois Glück).

Die Aktionswoche ist eine gute Gelegenheit mit der Selbsthilfe in Kontakt zu kommen.

 

Tobi Katze in der Alten Mälzerei

Am Sonntag, 26. Mai kommt der Autor und Slamer Tobi Katze in die Alte Mälzerei. Humor, der im Halse stecken bleibt und viel tiefe Erfahrungen zum Thema Depression frei gibt.

Unter dem Motto „Morgen ist leider auch noch ein Tag – Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet“ gibt Tobi Katze einen Einblick in diese Krankheit.

Unterhaltsam und selbstironisch erzählt Tobi Katze Geschichten über das Leben mit der psychischen Störung, die er mit 4 Millionen Menschen in Deutschland teilt. Spricht man so über Depression? Ja, genau so! Und es darf dabei herzhaft gelacht werden.

Den Veranstaltungsflyer und ein Interwiew mit Tobi Katze gibt es im wir-hilft-blog: https://wir-hilft-blog.de/

Karten auf Vorbestellung und zum Abholen gibt es bei KISS und bei vielen bekannten Vorverkaufsstellen.

After-Work-Diskussion

Am Mittwoch, 22. Mai findet um 18 Uhr die After-Work-Diskussion „Wir nehmen das jetzt selbst in die Hand und ergreifen die Initiative!“ im Leeren Beutel statt.  Die „klassische“ Selbsthilfe im Gespräch mit der jungen Selbsthilfe, ganz neuen Initiativen und dem Nachhaltigkeitsprojekt Transition. „Aktiv werden für sich und Andere.“ Nach diesem Motto sind Menschen in der Selbsthilfe engagiert.

In dieser Talkrunde kommen ganz unterschiedliche Menschen mit ihrem Selbsthilfeengagement ins Gespräch und teilen, was die Selbsthilfe in ihrem Leben bewegt hat und wie sie das Leben bereichert. Es wird aber auch darüber diskutiert, wie Selbsthilfe zukunftsfähig bleibt und welche Unterstützung das bürgerliche Engagement in selbstorganisierten Initiativen und Selbsthilfegruppen braucht.

 

Weitere Infos zur Aktionswoche:

www.wir-hilft.de

https://www.paritaet-bayern.de/themen/aktionswoche-selbsthilfe-wirhilft/

www.kiss-regensburg.de

https://www.facebook.com/SelbsthilfeRegensburg/

 

 

Pressemitteilung KISS Regensburg