© Stefan Effenhauser

Regensburg: Adventsmarkt im Spitalgarten entfällt

Der Adventsmarkt im Regensburger Spitalgarten wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden können. Spitalmeister, Spitalrat und die Veranstaltungsagentur STADTMAUS haben für die Absage entschieden. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, die Verantwortlichen führen aber die sehr hohen Inzidenzzahlen im ganzen Freistaat und insbesondere in Regensburg an. Diese hätten die Pläne zunichte gemacht.

 

Die Pressemitteilung

Der Adventsmarkt im Spitalgarten mit seiner einmalig schönen Lage am Fuß der Steinernen Brücke wird in diesem Jahr nicht stattfinden: Noch ohne offiziellen Beschluss haben sich Spitalmeister Wolfgang Lindner, der Spitalrat und die Geschäftsführer der Stadtmaus Christine Vogel und Thomas Ruhfaß schweren Herzens gegen die Öffnung des Adventsmarkts in diesem Jahr entschieden.

„Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leichtgefallen“, erklärt Spitalmeister Wolfgang Lindner. „Wir haben lange die unterschiedlichsten Konzepte und Hygienemaßnahmen durchgespielt, um unseren Gästen und auch uns den Adventsmarkt zu ermöglichen“. Die weiterhin sehr hohen Inzidenzzahlen in Bayern und insbesondere Regensburg machten alle Pläne und Konzepte allerdings zur Makulatur.

„Uns tut es auch besonders leid für unsere langjährigen Partner und Standler, die in diesem schwierigen Jahr hart zu kämpfen haben“ ergänzt Thomas Ruhfaß, „aber die Sicherheit unserer Gäste hat für uns immer oberste Priorität und die können wir trotz aller Umsetzungsideen nicht zu 100 Prozent gewährleisten“.

Für die ganze Veranstaltungs- und Kulturbranche ist das Jahr 2020 schwierig, aber „wir bleiben optimistisch, dass wir im nächsten Jahr unseren Adventsmarkt wieder eröffnen und mit einem besonders gemütlichen und familiären Ambiente unsere Gäste ein bisschen entschädigen können“ hofft Christine Vogel, die zweite Geschäftsführerin der Stadtmaus.

Abschließend möchten sich Spitalmeister, Spitalrat und auch die Geschäftsführung der Stadtmaus bei den zuständigen Ämtern der Stadt für ihre Unterstützung bei allen Planungsvorschlägen bedanken. Der gute Kontakt zu den öffentlichen Stellen ist jedes Jahr essentiell für einen gelungenen Adventsmarkt.

Pressemitteilung / MF

 

Der Adventsmarkt im Spitalgarten: Impressionen aus den vergangenen Jahren