Regensburg: 8 Flüchtlinge haben Pfarrheim verlassen

Am Donnerstagabend haben 8 Personen das Pfarrheim St. Emmeran verlassen und wurden in das ARE in Ingolstadt zurück gebracht.

Heute Vormittag wird in einer Pressekonferenz über den Auszug und die Situation der verbleibenden Schutzsuchenden informiert.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Restliche Flüchtlinge wollen bleiben

 

Wie in der Pressekonferenz bekannt wurde, wollen die restlichen 28 Flüchtlinge im Pfarrheim St. Emmeram bleiben und dort weiter ausharren.

Einer der beiden bereits gegangenen Familien ist die Familie der blonden Sprecherin. Sie sind zurück nach Manching ins Rückführungszentrum. Der neue Sprecher ist nun Bardhok Bardhoku.

 

 

 

 

pm/MB