Regensburg: 50. Statistisches Jahrbuch vorgestellt – Domstadt wächst

Die Stadt Regensburg hat heute das Statistische Jahrbuch 2018 vorgestellt. Auf rund 450 Seiten umfasst das 50. Jahrbuch Statistiken zu Bereichen wie Bevölkerung, Wirtschaft, Verkehr, Kultur und Freizeit sowie vieles mehr.

Ende 2017 lebten 166.467 Menschen in Regensburg. 51 Prozent davon sind weiblich. Knapp 56 Prozent der Haushalte sind 1-Personen-Haushalte.

2.465 Besen verbrauchte die Stadtreinigung 2017. Das sind immerhin 40 mehr als 2016.

26.782 Tonnen Hausmüll produzierten die Regensburger, 32.883 Mal wurden die Mülltonnen entleert.

2.501 Ehen wurden geschlossen – 596 Paare ließen sich scheiden. Interessant dabei: mit 162 Scheidungen gingen die Ehen, die 20 und mehr Jahre verheiratet waren, am häufigsten zu Ende.

1.606 Kinder kamen auf die Welt, 1.421 Menschen sind gestorben.

Weitere Zahlen finden Sie unter statistik.regensburg.de.