Regensburg: 20.000 Besucher bei Arena-Eröffnung

Schätzungsweise 20 000 Besucher haben am Wochenende mit der Stadt und dem SSV Jahn Regensburg die offizielle Eröffnung der Continental Arena gefeiert. „Ich bin absolut begeistert davon, wie die Regensburgerinnen und Regensburger und mit ihnen unzählige Gäste aus der Region das neue Stadion annehmen“, sagte Oberbürgermeister Joachim Wolbergs am Sonntag.

Am Samstag und Sonntag warfen mehrere tausend Besucher bei Führungen einen detaillierten Blick hinter die Kulissen der Continental Arena, während sich auf dem Ost-Parkplatz zahlreiche Regensburger Vereine mit Ständen und einem bunten Programm den Zuschauern präsentierten.

Während am Samstag die Kapazitäten der Führungen noch mit dem Andrang mithalten konnten, kamen am Sonntag so viele Interessenten, dass sich vor dem Funktionsgebäude – das im Mittelpunkt der Führungen stand – eine lange Schlange bildete. Es wurde rasch klar, dass mit der Anzahl der geplanten Führungen der immense Andrang nicht zu bewältigen war.

„Ich habe deswegen mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Lage neu beurteilt und dann entschieden, die Führungen abzubrechen und den Zugang zur Arena über die Tribüneneingänge freizugeben“, erklärte Wolbergs. Binnen einer guten halben Stunde löste sich die lange Schlange der Wartenden auf.

„Mir ist durchaus klar, dass es für die Menschen kein Vergnügen war, bei sommerlicher Hitze so lange warten zu müssen, um das Stadion von innen zu sehen. Deswegen habe ich dann ja auch entschieden, einen schnelleren und reibungslosen Zugang zum Stadion zu ermöglichen“, betonte Wolbergs. „Ich möchte mich in aller Form bei all den Wartenden entschuldigen, bitte aber um Verständnis dafür, dass bei diesem Andrang die Sicherheit ohne Kompromisse im Vordergrund stehen musste. Deswegen waren weitere Führungen durch das Funktionsgebäude einfach nicht mehr möglich.“

Für alle, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehend hinter die Kulissen der Arena mit ihren Mannschaftsräumen und den Tagungsmöglichkeiten blicken wollen, wird es nochmals Führungen geben.

„Die Arena ist total schön geworden“ – dieses Lob einer Besucherin stand am Wochenende fast einhellig für die Meinung der Tausenden von Interessierten. Ihnen wurde am Eröffnungswochenende ein buntes Veranstaltungsprogramm präsentiert, das am Samstag um 13 Uhr mit der feierlichen Eröffnung und der Segnung der Arena durch Bischof Rudolf Voderholzer und Regionalbischof Hans-Martin Weiß begann.

29 Vereine beteiligten sich am Programm in und vor der Arena.

„Das war wirklich ein toller Auftakt. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die an diesem wunderbaren Eröffnungswochenende mitgewirkt haben“, sagte Wolbergs.

Fotos: Stadt Regensburg

Pressemitteilung Stadt Regensburg/MF