Regensburg: 180 Parkplätze entfallen in der Altstadt

Der Regensburger Donaumarkt ist von Montag an kein Parkplatz mehr. Dort wird bald das Museum für Bayerische Geschichte gebaut. Im Vorfeld wird das gesamte Gelände auf archäologische Funde abgesucht. Daher müssen auch die zuletzt verbliebenen, rund 180 Parkplätze des ehemaligen Großparkplatzes am Rande der Altstadt weichen. Die Anliegerparkplätze östlich des Donaumarktes bleiben erhalten.

28.03.2014/CB