Regensburg: 12.000 Besucher bei „Nacht in Blau“

Mittlerweile schon zum neunten Mal hatte die REWAG zur „Nacht in Blau“ eingeladen. Wie immer in und um das Kunstforum Ostdeutsche Galerie in Regensburg. Die tropischen Temperaturen am Samstagabend lockten laut Organisatoren über 12.000 Besucher an.

Damit den Besuchern nicht langweilig wurde, hatten sich die Veranstalter wieder einiges ausgedacht. Auf insgesamt fünf Schauplätzen im Stadtpark, konnte man entweder Schriftstellern zuhören,  Musikbands genießen oder bei einer kostenlosen Führung im Kunstforum teilnehmen. Auch den Kleinen wurde nicht langweilig, sie konnten im Kunstzelt, ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

28.07.2013 RH