Raum Regensburg: Infektionsfälle und Quarantäne an mehreren Kitas und Schulen

Das Landratsamt des Landkreises Regensburg informiert über den aktuellen Stand zu Infektionsfällen an Kitas und Schulen im Raum Regensburg. So sind am Montag (19. April) insgesamt elf Einrichtungen neu von Quarantänemaßnahmen betroffen. In den meisten Fällen ist eine Gruppe bzw. Klasse in Quarantäne.

 

Die Mitteilung aus dem Landratsamt

 

Wegen aufgetretener COVID-19-Infektionsfälle sind folgende Kitas und Schulen von Quarantänemaßnahmen zum Stand heute neu betroffen:

 

  • Pater-Rupert-Mayer-Zentrum Regensburg: zwei Klassen und Buskinder
  • Montessori Kinderhaus Prüfeninger Schlossstraße Regensburg: eine Gruppe
  • KiGa St. Wolfgang Regensburg: eine Gruppe
  • Grundschule Beratzhausen: eine Gruppe einer Klasse
  • Bischof-Manfred-Müller-Schule Regensburg: Notbetreuung zweier Klassen
  • Kita Ostpreußenstraße Regensburg: eine Gruppe
  • Städt. Kinderhort Haydnstraße Regensburg: zwei Gruppen
  • Grundschule Burgweinting: eine Gruppe einer Klasse
  • FOS/BOS Regensburg: eine Gruppe einer Klasse
  • Kinderkrippe Sterntaler Greflinger Straße Regensburg: eine Gruppe
  • Bischof-Wittmann-Schule Regensburg: eine Klasse und Buskinder

 

Informationen zu Corona im Landkreis Regensburg finden Sie auf https://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/aktuelles/coronavirus/corona-im-landkreis/

 

Pressemitteilung Landkreis Regensburg

 

Weitere Meldungen zum Thema

 

Videos zum Thema