Raum Regensburg: Diese Schulen und Kitas sind von Quarantänemaßnahmen betroffen

Das Landratsamt Regensburg informiert über Quarantänemaßnahmen in Stadt und Landkreis Regensburg. Hier erfahren Sie welche Schulen geöffnet sind.

Die Mitteilung des Landratsamtes Regensburg

Wegen aufgetretener COVID-19-Infektionsfälle sind folgende Schulen und Kindertageseinrichtungen von Quarantänemaßnahmen zum Stand heute neu betroffen:

  • Städt. Kinderhort Königswiesen Regensburg: eine Gruppe
  • Kindergarten St. Barbara Hemau: eine Gruppe
  • Pestalozzi Grundschule Regensburg: beide Gruppen einer Klasse, jeweils eine Gruppe dreier Klassen sowie eine Gruppe der Notbetreuung und eine Gruppe der Mittagsbetreuung
  • Pestalozzi Mittelschule Regensburg: eine Gruppe einer Klasse und zwei Notbetreuungsgruppen
  • Mittelschule Lappersdorf: eine Klasse
  • Jakob Muth Schule Regensburg: eine Klasse und die Bus-Kinder
  • Grundschule Donaustauf: eine Klasse
  • Grundschule Hemau: eine Klasse
  • Grundschule Konrad Regensburg: eine Klasse
  • Hort Konradschule Regensburg: eine Gruppe
  • Kinderhaus Xaver-Fuhr-Straße Regensburg: eine Gruppe
  • St. Raphael Kindergarten Hemau: eine Gruppe
  • Kindergarten St. Emmeram Regensburg: eine Gruppe

Vom Gesundheitsamt Regensburg wurden jeweils alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Informationen zu Corona im Landkreis Regensburg finden Sie auf https://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/aktuelles/coronavirus/corona-im-landkreis/.