Raubüberfall auf Parkplatz – Opfer schwer verletzt bei Wörth gefunden

Einen umfangreichen Polizeieinsatz löste der Anruf eines 46-jährigen Mannes aus dem Landkreis Rottal/Inn heute in den Mittagsstunden bei der Polizei in Regensburg aus. 

Gegen 11.30 Uhr hatte der Anrufer mitgeteilt, dass er verletzt sei und sich auf dem Parkplatz Tiefenthal der A3, im Gemeindebereich Wörth an der Donau befände. In der Tat konnten die Polizeikräfte den 46 -Jährigen dort antreffen. Er wies massive Verletzungen an Hand und Gesicht auf und war nur schwer ansprechbar. Er musste wegen seiner schweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden.

 

Nach seinen bisherigen Angaben war er bereits gegen 05.00 Uhr im Bereich von Landau/Isar, im Bereich der Bundesstraße 20 von zwei Männern überfallen worden, als er auf einem Parkplatz einen Stopp eingelegt hatte. Der Angegriffene führte einen größeren Geldbetrag mit sich, auf den es die Täter abgesehen hatten. Mit massiver Gewalt erpressten sie die Herausgabe des Geldes.

Zunächst fuhren sie mit dem Fahrzeug des 46-Jährigen, einem weißen Mercedes Sprinter, in einen Waldweg wo das Opfer in einen bereitstehenden blauen oder grünen Skoda umsteigen musste in dem eine Frau saß.

Beide Fahrzeuge fuhren dann bis zu dem Parkplatz Tiefenthal, wo Opfer und Kastenwagen zurückblieben, während das Trio mit dem Skoda in unbekannte Richtung flüchtete.

 

Täterbeschreibung:

 

Täter 1: ca. 40 Jahre, sehr groß, kräftige Figur, trug Maske mit Augenschlitzen;

Täter 2: ca. 40 Jahre, klein, sehr kräftig und breit gebaut, trug Wollmütze evtl. Mit Schirm;

Täterin: ca. 30 Jahre, schlank, „silberfarbene Haare;

 

Täterfahrzeug: Skoda, verm. Octavia, blau oder grün mit slowakischer (SK) oder polnischer (PL) Länderkennzeichnung.

 

Für die ermittelnde Kriminalpolizeiinspektion Regensburg sind jegliche Hinweise zu dem Tatkomplex von eminenter Bedeutung. Sie werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

pm/mg