Raubüberfall auf Chamer Getränkemarkt – Zeugen gesucht!

Zwei bislang unbekannte Männer entkamen am Donnerstagabend, 13.03.2014 nachdem sie kurz vor 20:00 Uhr in der Probsteistraße aus einem Getränkemarkt die ganze Kasse entwendet hatten.

 
 

Die dunkel gekleideten Männer mit Oberteilen mit Kapuzen oder Mützen verhinderten bei der Tat mit Gewalt, dass die Inhaberin in den Verkaufraum gelangen konnte. Die Frau erlitt dadurch keine Verletzungen.
Mit einer Beute im unteren dreistelligen Bereich und der kompletten Kasse flüchteten die Männer aus dem Getränkemarkt und unbekannte Richtung.
Erste Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.
Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte gegen 22:00 Uhr im Bereich des Großparkplatzes an der Adolpf-Kolping-Straße (Florian-Geier-Brücke) die Kasse aufgefunden werden. Zudem beobachtete der Zeuge in diesem Bereich Taschenlampenlichter, die darauf hindeuten, dass sich das Räuberduo zu dieser Zeit an der Kasse zu schaffen machte.
Das sachbearbeitende Kommissariat K 10 der Kripo Regensburg hofft nun auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer konnte die Tat selbst oder im Bereich der Florian-Geier-Brücke in der Zeit von etwa 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Personen oder einen Taschenlampenschein beobachten? Hinweise bitte an die Rufnummer 0941/506-2888.

14.03.2014 / PM Polizeipräsidium Oberpfalz