Pürkelgut: Keine Landesgartenschau, aber neues Konzept

Bürgermeister Jürgen Huber hat heute das Konzept für die Fläche um das Schloss Pürkelgut vorgestellt. Unter dem Namen „Neue Heimat – Grüne Mitte“ soll speziell für den Stadtosten ein neues Naherholungsgebiet errichtet werden, das auch die Gewerbegebiete besser an die Stadt anschließen soll. Ursprünglich sollte auf Schloss Pürkelgut die Landesgartenschau 2024 stattfinden, die Verhandlungen mit dem Fürstenhaus sind aber bis auf weiteres gescheitert. Eine Landesgartenschau zu einem späteren Termin will die Stadt Regensburg aber trotzdem nicht ausschließen.

 

LH/MF