© PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz

PSD Bank übergibt 660 Äpfel an die Regensburger Tafel

Fünfmal täglich Obst und Gemüse sollen die Gesundheit verbessern – für viele ist das leider nicht umsetzbar, denn frische Lebensmittel sind teuer. Umso mehr freut sich die Regensburger Tafel über die unverhoffte Spende der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz. Dreißig Stiegen mit insgesamt 660 Äpfeln können die Mitarbeiter von Elisabeth Götzfried nun verteilen. Die Begeisterung über die grüne Vitaminspritze war dementsprechend groß.

Die Themen gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit liegen der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz als grüner Bank schon lange am Herzen. Das zeigt sich vor allem in den verschiedenen Projekten zu den Themen Umwelt und Ernährung, die bereits seit einigen Jahren an Kindergärten und Schulen stattfinden. So lernen die Kindergartenkinder beim Projekt „Gartenzwergerl“ beispielsweise schon sehr früh, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Darüber hinaus konnten auch an Schulen bereits viele Umweltprojekte realisiert werden.

Auch die Regensburger Tafel engagiert sich bereits seit vielen Jahren und unterstützt Bedürftige in Stadt und Landkreis seit 1997. Dabei ist sie auf Spenden aus Lebensmittel-, Großhandel und von Privatpersonen angewiesen.

 

pm/LS