© pixabay.com/Hermann Lizenz: CC0 Public Domain

Prozess um Machetenangriff: Urteil gefallen

Heute ist im Prozess um den Machetenangriff in Kelheim das Urteil gefallen: Der 23-Jährige wird zu 3 Jahren und 4 Monaten Haft verurteilt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen. Zudem wird er in einer Entzugsanstalt untergebracht, weil er laut Richter ein massives Alkohol- und Drogenproblem habe.

Der junge Mann soll im Februar in einem Kelheimer Asylbewerberheim auf einige Bewohner mit einer Machete losgegangen sein und dabei rechte Parolen gerufen haben.

 

 

 

 

Am Montag begann der Prozess, wir berichteten bereits:

Prozessauftakt Machetenangriff Asylbewerberheim Keheim

 

 

 

 

mb