Privates Fußballspiel artet aus

Zehn Jugendliche sind gestern beim Fußballkicken im niederbayerischen Bogen so einander geraten, das drei von ihnen verletzt wurden. Warum die jungen Asylbewerber ins Raufen kamen, ist unbekannt. Zwei mussten mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.  Vorsorglich waren sogar der Rettungshubschrauber und zwei Notärzte vor Ort.

 

PM/CB