© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Präparierter Köder: Katze an Zunge verletzt

Vermutlich ein präparierter Köder hat eine Katze in Waldmünchen/Zillendorf verletzt. Ein Tierarzt hat festgestellt, dass ein scharfer Gegenstand einen etwa zwei Zentimeter langen Teil der Zunge der Katze abgetrennt hat. Eine Biss- oder Rissverletzung scheidet dem Bericht der Polizei zufolge aus.

Die Beamten ermitteln wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz.

pm