Positive Bilanz vom ersten Dultwochenende

Trotz kleiner Wetterkapriolen war das erste Dultwochenende in Regensburg außerordentlich gut besucht. 10 000ende strömten auf den Dultplatz und belagerten Bierzelte und Fahrgeschäfte. Am Samstag musste eines der beiden Bierzelte wegen Überfüllung teilweise geschlossen werden: Auch die Regensburger Polizei kann eine positive Bilanz ziehen: Das Dultauftaktwochendende ist relativ ruhig verlaufen: Die Beamten musste in drei Fällen von Körperverletzungen eingreifen, an der relativ junge Dultbesucher beteiligt waren. Die Polizei warnt aber vor Dieben, die auf der Dult unterwegs sind. Am Freitag Abend konnte ein Taschendieb in drei Fällen zuschlagen.

 

ClP