Positive Bilanz für das Rodinger Volksfest 2013

Festwirt  Josef Brantl kann dieses Jahr eine positive Bilanz ziehen. Zum Volksfest 2013 kamen mehr Besucher als im vergangenen Jahr.  Der Festwirt habe  zwar nicht mitgezählt,  aber dass mehr  Besucher da waren, merke der Rodinger heuer vor allem am Um satz. Der Verkaufsschlager im Festzelt war heuer die Radlermaß. Vielleicht auch ein Grund, warum das Rodinger Volksfest dieses Jahr so friedlich verlaufen ist.  Nicht nur der Festwirt kann also eine positive Bilanz ziehen, sondern auch die Rodinger Polizei.  Die bescheinigt dem Großteil der Festbesucher ein friedliches und diszipliniertes Verhalten.  Das Rodinger Volksfest hat wie jedes Jahr elf Tage gedauert.