Polizei meldet: Sprayer verunstaltet Autos in Regensburg

Ein von der Polizei nur als fehlgeleiteter Künstler beschriebener Sprayer hat schon letzte Woche in Regensburg eine große Anzahl Autos verunstaltet. Im Bereich der Merkur- und Hadamstraße schlug der oder die Unbekannte zu und verpasste 16 geparkten Autos eine unschöne neue Lackierung mit blauer Sprühfarbe. Der Schaden dürfte sich laut Polizei im hohen vierstelligen Bereich bewegen. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd bittet jetzt Anwohner um Hinweise.

MF