© Dominik Butzmann u.a.

Politischer Gillamoos: Grüne mit Schulze und Hofreiter

Jedes Jahr messen sich in Abensberg die politischen Redner auf dem Gillamoos. Der politische Gillamoos wird auch in diesem Jahr zahlreiche Zuschauer nach Abensberg ziehen. Die Grünen werden am 2. September ab 10:30 Uhr im Weinzelt-Stadl mit zwei Rednern antreten. Katharina Schulze und Anton Hofreiter werden sprechen, nachdem im vergangenen Jahr Cem Özdemir, Ludwig Hartmann und ebenfalls die Fraktionsvorsitzende Katharina Schule die Redner waren.

Unseren Bericht aus dem Jahr 2018 finden Sie hier:

 

Die Beschreibung der Redner (Pressetext der Grünen):

Katharina Schulze ist seit 2017 Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag und vermittelt als grüne Oppositionsführerin und innenpolitische Sprecherin, dass Freiheitsliebe und Verantwortungsbewusstsein wunderbar zusammenpassen. „Du kriegst die Welt nicht besser gemeckert, du musst sie besser machen“ ist ihr politischer Kompass. Katharina Schulze möchte Bayern zum ersten gleichberechtigten Bundesland machen und zu einem Land der ökologischen Nachhaltigkeit, der digitalen Chancen und Weltoffenheit weiterentwickeln.

Anton Hofreiter wurde nach den Bundestagswahlen 2013 zum Fraktionsvorsitzenden der Grünen Bundestagsfraktion gewählt. Als Fraktionsvorsitzender sieht es Hofreiter vor allem als seine Aufgabe an, die wichtigen Fragen anzupacken, die die Große Koalition in ihrer Zerstrittenheit liegen lässt: Die Fragen der Ökologie, der globalen Gerechtigkeit, der Humanität und der Verantwortung für die Zukunft.

Pressemitteilung/MF