Plant Ex-Trump-Berater Bannon Seminare bei Gloria von Thurn und Taxis?

Medienberichten zufolge soll Steve Bannon, der ehemalige Berater von US-Präsident Donald Trump, Seminare im Schloss St. Emmeram in Regensburg planen und dafür in Kontakt mit Gloria von Thurn und Taxis und der AfD stehen. 

Der Rechtspopulist Bannon will mit der neuen Bewegung „The Movement“ Einfluss auf die Europawahl 2019 nehmen und die europäischen Rechtspopulisten unterstützen.

Bannon hatte während des US-Wahlkapfes 2016 Donald Trump als Chefstratege zum Sieg verholfen und wurde daraufhin zum Chefberater im Weißen Haus ernannt. Im August 2017 trennten sie jedoch die Wege der Beiden und Bannon nahm seine ehemalige Position als Chef von „Breitbart News“, eines rechts-orientierten Internetportals ein. Zu Jahresbeginn musste er auch diese Position aufgeben.