Pkw-Diebstahl und Pkw-Aufbruch im Stadtgebiet Regensburg

Die Dunkelheit nutzten bisher unbekannte Diebe, um im Stadtgebiet Regensburg einen Pkw zu entwenden und im zweiten Fall um einen Pkw aufzubrechen.

Am Freitag, 13.11.2015, wurde in der Zeit zwischen 21 und 22 Uhr ein schwarzer Audi A5 Sportback entwendet, der im Hofraum eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße abgestellt war. Der gut drei Jahre alte Wagen hatte noch einen Zeitwert von ca. 23.500 Euro.

Im zweiten  Fall wurde ein Pkw-Aufbruch angezeigt, der ebenfalls am Freitag, 13.11.2015, in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr verübt wurde. Hier wurde an einem in der Haydnstraße geparkten Mercedes C-Klasse eine Scheibe eingeschlagen. Der Täter erbeutete die im Wagen liegende Geldbörse des Autobesitzers, in der sich neben Bargeld auch Scheckkarten und Ausweisdokumente befanden.

In diesem Zusammenhang wird nochmal eindringlich davor gewarnt, Wertsachen oder persönliche Gegenstände in einem abgestellten Fahrzeug zurückzulassen oder dort sichtbar abzulegen.

PM