Pilsen gewinnt Bambiniturnier – EV Regensburg wird Sechster

Unter dem Motto „Durch Sport zu Freunden“ ging heute das 46. Internationale Bambiniturnier zu Ende.

Im Finale standen sich mit den Pilsen Wolfes und Karlsbad zwei tschechische Teams gegenüber. Die Mannschaft aus Pilsen setzte sich schließlich mit 5:3 durch und darf den Wanderpokal der Stadt Regensburg mit nach Hause nehmen.

Der EV Regensburg verlor das Spiel um Platz fünf gegen den SC Langenthal mit 1:6 und wurde Sechster.

Einen Bericht mit dem Finale und der Siegerehrung sehen Sie morgen im Kneitinger Sportstudio.