Pfatter: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bereits am Montag wurde ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Dingolfing bei einem Unfall auf der B8 schwer verletzt. Laut einer aktuellen Polizeimeldung war eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Regensburg gegen 15:30 Uhr in Richtung Straubing unterwegs. Die Frau wollte nach Pfatter in die Regensburger Straße links einbiegen. Dabei übersah sie einen 32-jährigen Motorradfahrer, der die Straße in Gegenrichtung befuhr.
Der Motorradfahrer wurde hochgeschleudert und prallte anschließend mit seinem Körper gegen die Front eines an der Unfalleinmündung wartenden Pkw aus dem Landkreis Regensburg. Der Motorradfahrer blieb anschließend schwer verletzt auf der B 8 liegen und musste von einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen werden.

Die junge Frau wurde ebenfalls mit leichten Verletzungen mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus verbracht. Die B 8 musste für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Pfatter, Griesau und Geisling bei der Verkehrsunfallaufnahme, insbesondere Verkehrsumleitungsmaßnahmen, unterstützt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

PM/MF