Pfatter: Diesel auf LKW-Parkplatz abgezapft

Auf einem Lastwagenparkplatz an der B8 zwischen Pfatter und Geisling im Landkreis Regensburg hat ein bislang unbekannter Täter den Tankdeckel eines parkenden Lastwagens aufgebrochen und etwa 500 Liter Diesel abgezapft. 

 

Die Polizeimeldung der PI Wörth an der Donau:

Am Samstagabend gegen 23:00 Uhr stellten Beamte der Polizeiinspektion Wörth a.d. Donau im Rahmen regelmäßiger Überprüfungen am Parkplatz an der B8 zwischen Pfatter und Geisling einen litauischen Lkw fest, bei dem der Tankdeckel aufgebrochen war.

Nachdem der Fahrer geweckt wurde, stellte dieser fest, dass seit seiner Ankunft um 19:00 Uhr etwa 500l Diesel „abgezapft“ wurden.

Nachdem er selbst im Führerhaus seine vorgeschriebene Ruhezeit einbrachte und schlief, bemerkte er den Diebstahl nicht.

Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Wörth a.d. Donau unter der 09482/9411-0 in Verbindung zu setzen.