Pfatter: Auto kollidiert mit Lastwagen – Frau schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Lastwagen wurde gestern Abend auf der B8 eine 63-jährige Autofahrerin schwer verletzt.  

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in den Abendstunden des 14.04.2021 auf der Bundesstraße B 8, auf Höhe der Ortschaft Griesau, Landkreis Regensburg. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 63-jährige mit ihrem Audi die B 8 Richtung Regensburg als sie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und  frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi in den Seitenstreifen zurückgeschleudert, wo er zum Stehen kam. Die Autofahrerin musste durch die Feuerwehr aus ihrem totalbeschädigten Auto geborgen werden und kam mit schweren Verletzungen in ein Straubinger Krankenhaus. Der 50-jährige Lastwagen-Fahrer blieb unverletzt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrtüchtig waren, mussten sie abgeschleppt werden. Aufgrund des auslaufenden Betriebsstoffes musste die Fahrbahn durch eine Fachfirma gereinigt werden, weshalb sich die Gesamtschadenshöhe auf ca. 15.000 € beläuft. Die Bundesstraße musste in diesem Bereich bis 22.00 Uhr komplett gesperrt und der Verkehr über die Ortschaft Griesau umgeleitet werden.

 

PM Polizeiinspektion Wörth a.d. Donau /JM