Pfakofen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zu einer schweren Kollision kam es am Sonntagmittag bei Pfakofen im Landkreis Regensburg. Ein Autofahrer missachtete ein Stoppschild und kollidierte ungebremst mit einer vorfahrtsberechtigten Frau. Beide Personen wurden laut Angaben der Polizei Neutraubling mittelschwer bis schwer verletzt. Die Ortsverbindungsstraße zwischen Pfakofen und Gansbach musste für über eine Stunde komplett gesperrt werden. Mehrere Feuerwehren waren vor Ort. Die Polizei Neutraubling hat die weitere Unfallaufnahme übernommen, nachdem die beiden verletzten Personen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus abtransportiert wurden.

Die Örtlichkeit ist den Einsatzkräften nicht unbekannt. Immer wieder kommt es an dieser Kreuzung zu schweren, teils sogar tödlichen Unfällen, wie auch ein Kreuz an der selben Stelle leider aufzeigt.

 

Foto: Alexander Auer