© Christian Sauerer

Pentling: Blendende Sonne führte zu Zusammenstoß

Alles Gute hat ja bekanntlich auch seine dunklen Seiten – so schön die Sonne auch sein mag, im Straßenverkehr kann sie schnell gefährlich werden…

 

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem geparkten Kleintransporter und einem Pkw, bei dem zwei Fahrzeuginsassen leichte Verletzungen erlitten, kam es am Samstagvormittag, 24. Februar 2018, gegen 8.15 Uhr in der Hölkeringer Straße. Ein 36-Jähriger parkte zum Unfallzeitpunkt gerade seinen Kleintransporter entgegen der Fahrtrichtung am linken Fahrbahnrand. Ein entgegenkommender 19-jähriger Pkw-Lenker wurde vermutlich von der Sonne geblendet und übersah den Kleintransporter. Er prallte frontal mit seinem Ford gegen das geparkte Fahrzeug. Der Ford-Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 12.000 Euro.

 

PM/EK