© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Pemfling: Einbruch in Bauunternehmen

Die Mitteilung der Polizei:

Zwischen Freitag, 04.10.2019, 18.00 Uhr und Samstag, 05.10.2019, 06.00 Uhr, drangen vermutlich mehrere Täter auf das Gelände eines Bauunternehmens in Pemfling ein. Hierbei schlugen sie die Scheibe eines Hallentores ein und entwendeten aus der Halle einen Anhänger, den sie zum Abtransport der dann entwendeten Baumaschinen nutzten.

Zum Verladen der entwendeten Geräte nahmen die Täter u.a. die beiden Gabelstapler, welche in der Halle abgestellt waren. Eine zweite Halle öffneten sie, in dem sie die Kunststoffscheibe des Tores eindrückten. Aus dieser Halle wurden Zubehör für Baumaschinen und Stromkästen entwendet. Weiterhin wurden zwei amtliche Kennzeichen gestohlen. Neben einem Anhänger der Marke Wörmann, fielen den Tätern ein Bohrhammer, zwei Kernbohrgeräte, ein Wacker Stampfer, fünf Rüttelplatten und ein Dieselaggregat in die Hände.

Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest. Sie dürfte sich jedoch im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Wer während des Tatzeitraumes etwas Verdächtiges beobachtet hat, möge sich bitte mit der PI Cham unter 09971/8545-0 in Verbindung setzen.