Paukenschlag beim EVR: Trainer Rob Leask beurlaubt

Der EV Regensburg hat die Konsequenz aus der sportlichen Talfahrt der vergangenen Spiele gezogen und Trainer Rob Leask mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Hier die Pressemitteilung des Vereins im Wortlaut:

Nach ausführlicher Analyse der aktuellen sportlichen Situation ist der EV Regensburg zu der Entscheidung gekommen Coach Rob Leask mit sofortiger Wirkung zu beurlauben.

Das Kommando übernimmt ab sofort Martin Helmig mit Stefan Schnabl.

Der EVR bedankt sich bei Rob Leask für sein gezeigtes Engagement und wünscht ihm auf seinem weiteren Karriereweg alles erdenklich Gute.

Ivo Stellmann-Zidek

1.Vorstand

 

Der EVR war durch eine Niederlagenserie bis auf Tabellenplatz 9 in der Oberliga-Süd gefallen und muss nun, sechs Spieltage vor Abschluss der Punkterunde, um den Einzug in die Play-Offs bangen.

 mg/pm