Parkstetten: Betrunkener Autofahrer zeigt Polizei Führerschein des Vaters

Mit dem Führerschein seines Vaters und mehr als zwei Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer im niederbayerischen Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab sich der 60-Jährige bei einer Verkehrskontrolle als sein 80-jähriger Vater aus und zeigte dessen Führerschein. Den Beamten fiel der Täuschungsversuch am Mittwoch allerdings auf. Der 60-Jährige besaß schon länger keinen eigenen Führerschein mehr.

dpa