Paring: 4.000 Quadratmeter Ackerfläche brannten

Wie die Feuerwehr in Langquaid mitteilt, kam es am heutigen Donnerstag (18.08) um circa 12:30 Uhr zu einem größeren Brand auf einem bereits abgeernteten Feld. Um 12:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte nach Gschwendt bei Paring gerufen.

Zu diesem Zeitpunkt standen bereits rund 4.000 Quadratmeter des Feldes in Flammen und mussten von den Löschfahrzeugen der Feuerwehren Paring und Langquaid gelöscht werden. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Bis 13:55 Uhr war der Einsatz beendet. Auch ein Landwirt griff der Feuerwehr tatkräftig unter die Arme: Er unterstützte die Löscharbeiten mit einem Güllefass.

MF