Ostbayern: Schleusenarbeiten beginnen

Heute (06.04) beginnen im Bereich des Wasser- und Schifffahrtsamts Regensburg die Arbeiten an mehreren Schleusen. Noch bis Ende April sollen an den Schleusen Bad Abbach, Regensburg, Geisling und Straubing Prüfungen und Arbeiten erfolgen. Zwischen Straubing und Bad Abbach können keine Schiffe mehr fahren. Nur in Geisling muss die Schleuse für die Bauwerksprüfung trockengelegt werden. Dort werden zum Beispiel die großen Tore des Bauwerks auf Schäden überprüft.

Im vergangenen Jahr haben wir eine solche spektakuläre Aktion in Straubing begleitet:

MF