Ostbayern: Mögliche Verkehrsbehinderungen am Wochenende

Verkehrsteilnehmer müssen sich in Teilen Ostbayerns am Wochenende auf Baustellen und mögliche Staus einstellen. Damit Sie auf der Straße nicht allzu viel Zeit verlieren, informieren wir Sie hier über die anstehenden Maßnahmen.

Mögliche Staus an der Grenze zu Tschechien

Zum Start eines neuen Mautsystems in Tschechien am Sonntag rechnet die bayerische Polizei nicht mit längeren Staus. Der tschechische Mautbetreiber Czechtoll hatte zuvor vor kilometerlangen Rückstaus bis nach Deutschland gewarnt.

Nach Angaben des ADAC sind die bayerischen Grenzübergänge an der Bundesstraße 303 bei Schirnding, der Bundesstraße 11 bei Bayerisch Eisenstein und der Bundesstraße 12 bei Philippsreut staugefährdet. In der Oberpfalz müssten sich Fahrer auf der Autobahn 6 bei Waidhaus und der Bundesstraße 20 bei Furth im Wald auf Wartezeiten einstellen.

Das neue satellitengestützte System in Tschechien gilt für alle Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen Zulassungsgewicht. Wenige Tage vor dem Start der Maut waren laut tschechischem Verkehrsministerium erst 55 Prozent aller erwarteten Lkw registriert. Der Mautbetreiber befürchtete deshalb lange Wartezeiten vor den Verkaufsstellen für die Mautgeräte.

B 85 bei Roding gesperrt

Dieses Wochenende muss die Bundesstraße 85 im Bereich der Regenbrücke Roding vollgesperrt werden. Grund dafür ist das Einheben der Überbaufertigteile im Bereich der Nordbrücke. Mit dem Neubau der Regenbrücke ist die Firma Max Bögl aus Neumarkt beauftragt.

Die Vollsperrung ist notwendig von Freitag, 29. November 2019, ab 20.00 Uhr, dauert das gesamte Wochenende über an und soll spätestens am Montagmorgen, 2. Dezember 2019 um 6.00 Uhr wieder aufgehoben werden.

In Fahrtrichtung Cham wird der Verkehr von der Bundesstraße 85 an der Anschlussstelle Mitterdorf ausgeleitet, über die Kreisstraße CHA 29 bis Strahlfeld, weiter über die CHA 30 bis Pösing und weiter über die Staatsstraße 2040 zurück auf die Bundesstraße 85 geführt.

Die Fahrtrichtung Altenkreith / Schwandorf wird von der Bundesstraße 85 ab der Anschlussstelle Roding ausgeleitet, über die Staatsstraße 2650 bis zur Rathauskreuzung und weiter über die Staatsstraße 2147 bis zur Anschlussstelle Mitterdorf und hier wieder auf die Bundesstraße 85 geführt.

Vollsperrung der A 3

Die Sperrung gilt von Samstag, 20 Uhr 30, bis Sonntag 14 Uhr – und zwar zwischen Rosenhof und Regensburg-Burgweinting in beiden Fahrtrichtungen. Autofahrer können auch die Brücke bei der Anschlussstelle Neutraubling nicht benutzen. Diese wird kommendes Jahr abgerissen. Am Wochenende heben Arbeiter dort eine Behelfsbrücke ein. Außerdem baut die Autobahndirektion die Verkehrsführung im Baustellenbereich um. Eine Umleitungskarte mit Ausweichrouten finden Sie hier.