Ostbayern: IHK ehrt beste Azubis

Die IHK Regensburg ehrte die 34 besten Azubis aus der Region und ihre Ausbildungsbetriebe. Die jungen Leute
erzielten unter den fast 4.000 Absolventen der Abschlussprüfungen im Sommer die besten Ergebnisse ihres Faches. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes und der Regensburger MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld überreichten bei einer Feier in der IHK die Urkunden. Beachtlich hoch ist in diesem Jahr die Zahl der bayernweit besten Abschlüsse.

Mit einer Steinskulptur ehrt die IHK Regensburg die herausragende Leistung von 17 Azubis in der Sommerprüfung, die bayernweit die besten Noten erzielten. Den Sonderpreis „Praktikus 2013“ für die
jahrgangsbeste Prüfungsleistung in den Metall- und Elektroberufen erhielt Matthias Schwarzfischer,    Industriemechaniker von der Mühlbauer AG in Roding, verliehen.

MK