Olympia: Pflieger bei Marathon bester Deutscher

Der Regensburger Läufer Philipp Pflieger hat den olympischen Marathon in Rio de Janeiro mit einer Zeit von 2:18,56 als bester Deutscher absolviert. Pflieger landete am Ende auf Platz 55. Gold hat der Kenianer Eliud Kipchoge gewonnen (2:08,44 Stunden). Damit traf der Regensburger nur zehn Minuten nach dem Marathon-Sieger im Ziel ein. Pflieger’s Leistung unterstreicht auch, dass er das Rennen als einer der besten Athleten aus Europa absolvieren konnte. Bei seiner Ankunft im Ziel war ihm die Erschöpfung natürlich deutlich anzusehen.

Wir gratulieren Philipp Pflieger zu dieser tollen Leistung und freuen uns schon auf seine Rückkehr nach Regensburg!

Bereits vor seiner Abreise zu den Olympischen Spielen konnten wir ihn beim Training besuchen:


Video: „Road to Rio“ mit Philipp Pflieger

MF