Ohne Vorwarnung: 14-Jähriger schlägt 24-Jährigen

Bereits am Mittwoch hat ein 14 Jahre alter Junge in Straubing einem 24-Jährigen ins Gesicht geschlagen und verletzte ihn dabei am Auge. Gegen 17 Uhr 30 wurde der 24-Jährige im Osten von Straubing das Opfer des unvermittelten Angriffs.

Ohne Vorwarnung ging der Schüler auf den Mann los und schlug ihn mehrmals mit der Faust. Das Opfer erlitt dadurch unter anderem eine Verletzung am Auge, die im Klinikum Straubing behandelt wurde. Nachdem ein Passant beherzt eingriff und die Kontrahenten getrennt hatte, lief der Angreifer wieder weg.

Die Polizei ermittelt gegen den Jugendlichen wegen Körperverletzung.  

 

18.01.2013/CB