© Ratisbona Media

Offenstetten: Schwerer Motorradunfall

Am Sonntag ist es im Landkreis Kelheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden ein Motorradfahrer und ein Autofahrer verletzt. Die beiden Fahrzeuge gingen nach dem Zusammenstoß in Flammen auf.


Video: Am Wochenende gab es gleich mehrere Unfälle mit Motorradfahrern

Der Bericht der Polizei:

Am 26.03.17, Nachmittags fuhr ein 60-Jähriger von Unterschambach in Richtung Rohr und wollte in die Staatsstraße 2144 einfahren. Beim Einbiegen übersah er einen Leichtkraftradfahrer, der in Richtung Abensberg unterwegs war. Beim Zusammenstoß verkeilten sich die beiden Fahrzeuge und der

17-jährige Biker wurde über den Pkw geschleudert. Anschließend gerieten beide Fahrzeuge in Brand. Der Pkw-Fahrer aus Augsburg wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Motorradfahrer aus Neustadt wurde mit dem Hubschrauber leicht verletzt in eine Klinik geflogen.

Die Feuerwehren, Abensberg, Offenstetten, Bachl, Sallingberg, Scheuern, löschten den Brand, sicherten die Unfallstelle und banden auslaufende Flüssigkeiten. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 22000 Euro.

MF