Obertraubling und Alteglofsheim: Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung

Am frühen Montagmorgen, 11.01.2021 haben mehrere Personen gegen die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen verstoßen. Die Polizei Neutraubling hat die Anzeigen aufgenommen. 

In Obertraubling wurde gegen 00:15 Uhr ein Auto mit zwei Personen in der Regensburger Straße kontrolliert. Sie waren auf dem Parkplatz der Sparkasse. Beide Personen gaben an, Bankgeschäfte zu erledigen. Dies stellt aber keinen triftigen Grund für das Verlassen der Wohnung dar.

In Alteglofsheim kontrollierten die Polizisten gegen 1:00 Uhr in der Landshuter Straße einen 34-jährigen Autofahrer. Er konnte keine nachvollziehbare Begründung abliefern, warum er seine Wohnung verlassen hatte.

Die Polizei wird dem Landratsamt Regensburg für alle Fälle Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten vorlegen.

 

PI Neutraubling/MB