Obertraubling: Haus wiederholt mit Eiern beworfen

Zum wiederholten Mal wurde in der Max-Reger-Straße (OT Piesenkofen) das Haus einer Familie mit Eiern beworfen. Nach seinem Urlaub musste der Eigentümer des Einfamilienhauses feststellen, dass das Fenster und Hausmauern mit Eiern beworfen worden waren. Das Haus war bereits zum dritten Mal das Ziel eines unbekannten Eierwerfers. Die erste Tat war im August 2015 und auch im Februar 2016 wurde das Haus auf die gleiche Art und Weise verunziert. Der aktuelle Fall wurde im Zeitraum von 24.08.2016 bis 08.09.2016 begangen.

Die Polizeiinspektion Neutraubling hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Personen, die sachliche Hinweise geben können bzw. verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, um Hinweise unter Tel.: 09401/93020.

PM/LH