Oberpfalz: Mehrere Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung am Wochenende

In der Oberpfalz hat die Polizei auch am Wochenende wieder verstärkt im Zuge der Ausgangsbeschränkung durch die Corona-Krise kontrolliert. Mehrere Verstöße haben die Beamten zur Anzeige gebracht. 

Im Zeitraum von Freitag, 24. April 2020, 06.00 Uhr, bis Montag, 27. April 2020, 06.00 Uhr, fanden über 3000 Kontrollen in der gesamten Oberpfalz statt. Es wurden 231 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung geahndet.

 

 

Pressemitteilung PP Oberpfalz