© Simon Eder

Oberhinkofen: Brand auf dem Schießstand

Gestern sind mehrere Gebäude auf dem Gelände der Regensburger Bogenschützen komplett abgebrannt. Die hölzernen Gebäude in der Nähe des alten Schießstands  mussten von mehreren Feuerwehren aus dem Landkreis gelöscht werden. Die Brandursache ist laut Feuerwehr noch unbekannt. An den Gebäuden entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro. Der Schießstand der Regensburger Bogenschützen befindet sich am ehemaligen Truppenübungsplatz Oberhinkofen.

MF/ MK