© Stadt Regensburg

Oberbürgermeister Hans Schaidinger dankt Willi Bernauer für seine Spende

Für seine Spende von 40.000 Euro an die Sing- und Musikschule der Stadt Regensburg bedankte sich Oberbürgermeister Hans Schaidinger persönlich bei Willi Bernauer und besuchte ihn im Johannesstift. Der Oberbürgermeister überreichte ihm einen der seltenen städtischen Weine mit den Worten: „Ich freue mich sehr, dass Sie mit Ihrer großzügigen Spende, die so wichtige Sing- und Musikschule der Stadt und damit die musikalische Erziehung unserer Kinder und Jugendlichen unterstützen.“

Eine weitere Überraschung hatte der Leiter der Musikschule, Wolfgang Graef-Fograscher, im Gepäck: Zwei seiner Schülerinnen spielten Willi Bernauer Stücke auf der Geige vor. Der begeisterte Hobbymusiker Bernauer freute sich sehr darüber und erzählte: „1931 habe ich mit dem Geigenspielen angefangen. Sogar nach dem Krieg spielte ich sieben Jahre bei den Amerikanern. Die Geige aus dem 19. Jahrhundert besitze ich heute noch.“ 

 

pm / Foto: Stadt Regensburg