Nittendorf-Rosenhof: 6-spuriger A3-Ausbau rückt näher

Im Raum Regensburg rückt der sechsspurige Ausbau der A3 ein Stück näher. Wie die Regensburger Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein mitteilt, wird der Bundesverkehrswegeplan bereits am Donnerstag im Bundestag beraten. Laut Freudenstein könnte der sechsspurige Ausbau zwischen Nittendorf und Rosenhof noch vor Weihnachten grünes Licht erhalten.  Das bedeutet aber nicht, dass der Ausbau dann auch sofort erfolgen kann. Für das Großprojekt, das auch die Erneuerung der Sinzinger Autobahnbrücke einschließt, wird eine jahrelange Planungs- und Bauphase nötig sein.

MF