Niederwinkling: Felge bricht während der Fahrt auf der Autobahn

Am Sonntagnachmittag gegen 15:15 Uhr kam es auf der A 3 in Fahrtrichtung Passau zu einem Verkehrsunfallfall, der nur durch einen glücklichen Zufall keine Verletzten forderte. Eine 51-jährige Rentnerin befuhr mit ihrem Auto mit Wohnanhänger die A 3 in Richtung Passau. Auf Grund eines technischen Defektes brach die Felge am Anhänger und der Reifen machte sich daraufhin selbstständig. Er sprang über die komplette Fahrbahn, über die Mittelschutzplanke und traf auf der Gegenfahrbahn das Autodach eines dort fahrenden Autos. Am Steuer des Pkw mit englischer Zulassung befand sich ein 37-jähriger Rumäne.
 
Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt und auch der Sachschaden war mit ca. 1.000,- € vergleichsweise niedrig. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Hunderdorf vor Ort. Zu größeren Verkehrsbehinderung kam es nicht.
PM/MF