Niederlage für den SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hat die erste Heimniederlage in dieser Saison kassiert. Am Abend (14.09.) verlor die Elf von Trainer Achim Beierlorzer vor 13.629 Zuschauern mit 0:2 gegen Dynamo Dresden. Der Jahn begann mutig und zeigte vor allem in den ersten zwanzig Minuten eine engagierte Leistung. Dann brachte aber ausgerechnet der langjährige Regensburger Aias Aosman die Gäste nach 22 Minuten in Führung. Nach dem Seitenwechsel legte Dario Dumic in der 52. Minute für die Dresdner nach. Der Jahn stemmte sich gegen die Niederlage, die Defensive der Gäste hatte das Geschehen jedoch im Griff und verwaltete das Ergebnis bis zum Schlusspfiff. Nächste Woche müssen die Regensburger dann beim Hamburger SV antreten.

 

MLi