Niederbayern: Störung im Telefonnetz – Auch Polizei betroffen

Wegen einer größeren Störung des Telefonnetzes sind mehrere Polizeidienststellen in Niederbayern über das öffentliche Telefonnetz nicht erreichbar. Nach Angaben eines Sprechers war am Freitagmorgen vor allem der Bereich Landshut betroffen. Die Notrufnummern 110 und 112 seien aber erreichbar. Grund für die Störung dürfte dem Sprecher zufolge ein Stromausfall gewesen sein.

Laut Medienberichten war eine noch größere Störung Schuld am Ausfall bei den Polizeidienststellen: Ein Problem bei Anbieter Vodafone hat am Freitag offenbar dafür gesorgt, dass rund 20.000 Haushalte in Niederbayern vorübergehend nicht zu erreichen waren.

Die Meldung der Polizei:

Seit heute (28.06.2019), ca. 06.15 Uhr, kommt es im Bereich des Polizeipräsidium Niederbayern zu einer größeren Störung des Telefonnetzes.

Mehrere Polizeidienststellen sind über das öffentliche Netz aktuell nicht erreichbar, der Notruf „110“ ist davon nicht betroffen. Wir melden, sobald die Störung behoben ist.

dpa/MF/Polizeimeldung