Niederbayern: Lehrer für Grund- und Mittelschulen gesucht

In Niederbayern werden dringend Lehrkräfte gesucht: Wie die Regierung von Niederbayern mitteilt, gibt es derzeit noch 38 befristete Arbeitsverträge (ganzjährige Laufzeit) für das Schuljahr 2016/17 zu vergeben. Die Stellen sind für Grund- und Mittelschulen in den Landkreisen Dingolfing-Landau, Kelheim, Landshut, Regen, Rottal-Inn und Straubing-Bogen zu vergeben. Laut Regierung sind sowohl Voll- als auch Teilzeitverträge möglich.

Wenn Sie sich bewerben möchten, finden Sie auf der Homepage der Regierung von Niederbayern die Bewerbungsformulare.

Wichtig ist, dass sich Lehrkräfte aller Schularten mit einem abgeschlossenem Lehramtsstudium (Staatsexamen I und II) per Formular bewerben können. Zusätzlich bittet die Regierung darum, diese Punkte zu beachten:

  1. Auf ausgeschriebene Stellen an Mittelschulen können sich auch Grundschullehrerinnen bzw. Grundschullehrer bewerben, allerdings haben Mittelschullehrerinnen bzw. Mittelschullehrer Vorrang.
  2. Wer bereits eine Einstellungszusage erhalten hat (z. B. auf eine bereits ausgeschriebene Stelle oder an einer Privatschule), kann am Bewerbungsverfahren nicht teilnehmen.
  3. Bewerbungen sind parallel auch auf mehrere Stellen möglich.
  4. Für das Nachrückverfahren gilt das Leistungsprinzip. Die Vergabe der Beschäftigungsmöglichkeiten erfolgt grundsätzlich nach der von der Bewerberin bzw. vom Bewerber erzielten Einstellungsnote.
  5. Die Zusagen bzw. Absagen erfolgen per E-Mail.

 

Pressemitteilung Regierung von Niederbayern/MF